Zur Startseite

Kunstraum Alexander BürkleMarc Angeli

Adresse

Robert-Bunsen-Straße 5
79108 Freiburg

Di–Fr 11–17 Uhr 
So+Feiertags 11–17 Uhr

Eintritt frei

Marc Angeli

 

Der Belgier Marc Angeli untersucht in seinem Werk die Bedingungen der Malerei als Vorgang. In einer langwierigen Prozedur „behandelt“ er mit verschiedenen Materialien seine Bildträger, bei denen es sich immer um individuelle Fundstücke aus Holz handelt. Das Holz bestimmt nicht allein durch seine besondere Materialität, das heißt seine Farbe, Konsistenz und Dicke, das Bild. Auch die ursprüngliche Bestimmung, sei es z.B. Teil eines dunkel gebeizten Eichenfasses’ oder ein Stück Platte gewesen, beeinflußt maßgeblich die Erscheinung der einzelnen Arbeiten.

Seit Mitte der achtziger Jahre verwendet der Künstler für seine Bilder neben den Trä­gern aus Holz weitere natürliche Materialien, wie Hasenleim, Öl, Rotwein oder Milch und schließlich Farbpigmente. Jedem Bild liegen Farben aus einem einmaligen, nicht wiederholbaren Mischungsverhältnis zugrunde, das sowohl über die Farbigkeit als auch Konsistenz der Schichten entscheidet.

In Angelis Malereien eröffnet sich die Sichtbarkeit der Realität von Material und seiner Bearbeitung gleichberechtigt gegenüber der ästhetischen Wirklichkeit des Bildes, die vom einzelnen Betrachter jeweils anders wahrgenommen wird.

1954 geboren, lebt und arbeitet in Lüttich (Belgien)