Zur Startseite

Kunstraum Alexander BürklePublikationen

Adresse

Robert-Bunsen-Straße 5
79108 Freiburg

Di–Fr 11–17 Uhr 
So+Feiertags 11–17 Uhr

Eintritt frei

Marcia Hafif – Pale Paintings 2007–2009

Das Werk der amerikanischen Künstlerin Marcia Hafif dient einer grundlegenden Analyse der Malerei aus sich selbst heraus. Seit Beginn der 1970er Jahre setzt sich die Künstlerin in ihren abstrakten, bisher monochrom erscheinenden Bildtafeln systematisch mit den konkreten Bedingungen des Mediums, das heißt sowohl mit dem Akt des Malens als auch dem Ergebnis dieses Tuns auseinander. Im Laufe der Jahre entstand im Sinne dieser Dekonstruktion von Malerei ein archivarisches Langzeitprojekt, das den nüchternen und gleichzeitig programmatischen Titel Inventory trägt.

Im Kunstraum Alexander Bürkle waren 2009 – anläßlich des 80. Geburtstages der Künstlerin – die sogenannten Pale Paintings zu sehen, die das jüngste Kapitel in diesem Inventar darstellen. Die Publikation enthält neben zahlreichen Abbildungen dieser neuen Werkserie drei ausführliche Texte zum Werk von Hafif von Julia Galandi-Pascual, Reinhard Ermen und Michael Fehr.

Beiligend "fourth music for marcia hafif (3)" von Antoine Beuger

Preis: 5 Euro